Vacature: onderzoeksmedewerker (m/v), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

597px-Double_seal_University_of_Halle-WittenbergWe bezorgen u graag onderstaande vacature voor een onderzoeksmedewerker (m/v), uitgeschreven door de Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf drei Jahre befristete Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter zu besetzen.

Vollzeitbeschäftigung

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit gutem oder sehr gutem Abschluss
  • Herausragende Forschungsbeiträge und Publikationen zum 18. Jahrhundert
  • Erfahrung in interdisziplinären Forschungsverbünden
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Organisatorische und administrative Kompetenzen

Arbeitsaufgaben:
Die Geschäftsführung des bundesweit einzigen Zentrums zur Aufklärungsforschung umfasst fachlich und organisatorisch vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeiten. Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die die inhaltliche und organisatorische Koordination sowohl im Hause als auch mit externen Forschungsverbünden, Kultureinrichtungen sowie der internationalen Aufklärungsforschung leistet und die
aus ihrem eigenen Forschungsfeld Impulse in den Gesamtverbund hineintragen kann.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Daniel Fulda, Tel.: 0345 55-21770,
Fax: 0345 55-27252, E-Mail: izea@izea.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr.: 4-10849/13-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.05.2014 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, IWZ Aufklärungsforschung, Herrn Prof. Dr. Daniel Fulda, Franckeplatz 1, Haus 54, 06110 Halle (Saale).
Web: http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/14_388.pdf

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Advertenties

Geef een reactie

Gelieve met een van deze methodes in te loggen om je reactie te plaatsen:

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s